DAS NEUE WIR - WEGE ZU EINER WACHEN KULTUR
 


Beate Simon


lebt in einer Künstlerhausgemeinschaft im Fläming. Sie hat Seminare zum Thema Einheitsbewusstsein, den integralen Salon Wendland geleitet und die Thomas-Hübl-Praxisgruppenleiter-Ausbildung abgeschlossen. 2015 hat sie das 3-jährige Timeless-Wisdom-Training bei Thomas Hübl

absolviert.

"Meine spirituelle Reise begann 1990 mit einer 10-jährigen intensiven Zenpraxis. Es folgte eine therapeutische Phase bis in die transpersonalen Räume und das Eintauchen in die integrale Lehre und deren praktische Erforschung. Mein Interesse liegt im besonderen im kollektiven Bewusstsein und darin, wie der Einzelne seine Aufgabe im Großen Ganzen findet und somit bewusst an der "sozialen Plastik" teilnimmt."






Volker Grieß


begleitet seit 5 Jahren Menschen in Lebensübergängen (heilsamer Abschied, heilsames Sterben, Neuanfänge...). Er ist Visionssucheleiter und Initiatischer Prozessbegleiter, ausgebildet am Eschwege-Institut.


Er hat die Thomas Hübl-Praxisgruppenleiter-Ausbildung absolviert und arbeitet seit 13 Jahren, regelmäßig seit zwei Jahren mit Gruppen zum Kollektiven Bewusstsein.


Volker Grieß ist Autor von "Gezeiten der Wandlung - ein lyrischer Schwellengang durch die vier Schilde".