DAS NEUE WIR - WEGE ZU EINER WACHEN KULTUR

Pilgerweg "Das Leuchten deines Herzens"

Pilgern, Visionszeit, initiatische Nacht
3. - 8. Juli 2015  und   11. - 16. September 2015

5 Tage und 5 Nächte nehmen wir uns Zeit, eine tiefere Verankerung im Leben vorzubereiten.

 

Laufen werden wir vorwiegend im Schweigen und alleine.

In einem sehr fein getimmten Rahmen mit geteiltem Respekt für jeden individuellen Weg tauschen wir uns täglich aus. Mit vertiefenden Übungen und kleinen Schwellengängen hat jeder die Möglichkeit viel klares Wasser in seine unmittelbaren Themen fließen zu lassen und eine neue Ausrichtung in einem Bereich seines Lebens vorzubereiten.

Höhepunkt ist eine Initiatische Nacht, bzw. eine 8- stündige Solozeit tagsüber in der Göhrde, einem sehr kraftvollem Waldgebiet im Wendland vor. Ob Tag- oder Nacht-Variante, das entscheidet jeder für sich. Diese Zeit, man bezeichnet sie auch als Schwellengang oder Schwellenzeit, ist eine Bekräftigung für die Neuausrichtung. 

Die Erlebnisse dieser Schwellenzeit bekommen Raum, gehört und gespiegelt zu werden. 

Ich begleite die Gruppe mit Elementen aus der Visionssuchearbeit und Werkzeugen wie der Transparenten Kommunikation aus der Arbeit von Thomas Hübl.
Ich bezeichne das Format wie eine kleinere Visionssuche. Bei großen Visionssuchen geht man für 3 Tage/3 Nächte alleine in die Wildnis.

 

Der Rahmen

 

3.7. Pilgertour von Hitzacker nach Drethem

4.7. Einstimmungstag in und um Drethem

5.7. Pilgertour in die Göhrde

6.7. Vorbereitungstag auf die Initiatische Nacht / Tag

       Nacht vom 6.7./7.7. Initiatische Nacht, bzw. 7.7. vormittag Solozeit

7.7. ab Mittag Integration

8.7. Abschluss

 

Kosten: 200 € zzgl. Übernachtung ca. 5 € / Teilnehmer / Nacht  für Zelter bzw. 15 bis 20 € / Nacht Zimmer in Drethem und ab 40 € / Nacht in Dübbekold

und Selbstverpflegungssatz (ca. 10 € / Tag)

 

Gepäck wird transportiert. An jeder Station steht uns ein Gruppenraum zur Verfügung.

 

Volker Grieß ist Visionssucheleiter, ausgebildet am Eschwegeinstitut. Er begleitet Menschen in Lebensübergängen und ist Autor des Buches "Gezeiten der Wandlung"- ein lyrischer Schwellengang durch die vier Schilde“. 


Mehr Informationen / Anmeldung gerne bei mir Volker-griess@gmx.de oder 05862 / 9411374 oder über 


www.das-ausbreiten-der-fluegel.de